Kinderoper

Gerald  Resch, Richard Wagner

Das verfluchte

Geisterschiff

Wanderoper durch das Gebäude der Wiener Staatsoper für Kinder ab 6 Jahren

Text Margit Mezgolich

Sonntag 2. Juni 2024 11:00 – 12:30 Keine Pause Feststiege/Mahlersaal/Galerierundgang

Besetzung am
2. Juni 2024

Der Holländer

Clemens Unterreiner

Eine Ratte

Patrizia Leitsoni

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer

14 weitere Termine

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Samstag 28. September 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Sonntag 29. September 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Montag 30. September 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Dienstag 1. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Sonntag 6. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Samstag 12. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Sonntag 13. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Dienstag 15. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Mittwoch 16. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Sonntag 20. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Sonntag 27. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Montag 28. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Donnerstag 31. Oktober 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Das verfluchte Geisterschiff

Besetzung am Freitag 1. November 2024

Inszenierung

Nina Blum

Bühne

Marcus Ganser

Kostüme

Agnes Hamvas

Choreographie

Kathleen Bauer
Freie Platzwahl 23 €
Freie Platzwahl

23 €

Über die Wanderoper

In Kürze

Die Wanderoper findet an drei verschiedenen Spielorten statt. Beim Wandern von Spielort zu Spielort wird das Publikum von Musiker*innen begleitet. 

Der Operncharakter bleibt dadurch auch auf den Wegen erhalten. Bereits am Spielort eins werden die Zuschauer*innen als Partygäste von Sentas Geburtstag eingeführt. Eine sympathische Schiffsratte heißt alle herzlich willkommen. Im Spielort zwei befindet man sich auf dem Hausboot von Sentas Papa Daland, der alles für die große Geburtstagsparty vorbereitet hat. Doch in diese ausgelassene Partystimmung »crasht« der Holländer mit seinen Geisterpiraten hinein und die Geschichte nimmt eine völlig neue Wendung. Am Spielort drei findet dann der große Showdown statt – am Strand, wo auch das verfluchte Geisterschiff ankert. 

Gesamtdauer ca. 80 MIN

Nina Blum ist erfolgreiche Schauspielerin, Regisseurin und Intendantin sowie Psychologin. Mit ihren Arbeiten möchte sie »den jungen Besucherinnen und Besuchern Lust auf Oper machen – auf die Musik, auf die Geschichte und auf das tolle Gebäude der Staatsoper.« Ihr Ziel ist dabei, das junge Publikum in das Operngenre eintauchen zu lassen und es zu faszinieren: »Bereits am Spielort eins werden die Zuschauer*innen als Partygäste von Sentas Geburtstag eingeführt. Zwischen Spielort zwei und drei taucht das Publikum gemeinsam mit den Sänger*innen und Musiker*innen in die Tiefen des Ozeans ab.«
 

Das Verfluchte Geisterschiff klingt über weite Strecken nach Richard Wagners Originalmusik, die aber aufgebrochen, umgruppiert, gekürzt und zugespitzt wird. Natürlich wollten wir die schönsten Melodien aus dem Fliegenden Holländer nützen, aber um die Opulenz und Weiträumigkeit von Wagners Musik knapper und flotter zu machen, hat zum Beispiel die Schiffs-Ratte, die überraschende Wendungen ins Geschehen bringt und für die nötige Leichtigkeit sorgt, eine ganz andere Musik: sehr lebendig, sodass im Aufeinandertreffen der Ratte mit dem geheimnisvollen Fliegenden Holländer und seiner naturgemäß schwereren Musik witzige Situationen entstehen. 
Weiters gibt es etwa ein ausgelassenes Geburtstagslied von Sentas Vater Daland, der in unserer Deutung eine Art sympathischer Hippie ist, sowie stimmungsvolle Unterwassermusiken, zu denen das Publikum gemeinsam durch die Unterwasserwelten der Wiener Staatsoper »taucht« und dabei verschiedene Rätsel lösen wird…

Nach Die Entführung ins Zauberreich gibt es ab Dezember 2023 Das verfluchte Geisterschiff frei nach Richard Wagners Der fliegende Holländer als Wanderoper zu sehen. Wieder von der Regisseurin Nina Blum konzipiert, erlebt das Publikum an drei verschiedenen Stationen in der Wiener Staatsoper eine neu erzählte Version des Fliegenden Holländers. Bekannte Wagner-Arien werden durch Kompositionen von Gerald Resch bereichert und von der Librettistin Margit Mezgolich in einen neuen Handlungsbogen verpackt. Zentrale Identifikationsfigur für das junge Publikum ist eine charmante Schiffsratte. Sie ist Sentas beste Freundin, Abenteurerin und Erzählerin der 80-minütigen Kinderoper. Langeweile kommt bei diesem interaktiven Opernformat garantiert nicht auf: Die Zuschauer*innen sind hautnah ins Geschehen miteingebunden und tauchen – begleitet vom 13-köpfigen Bühnenorchester – nicht nur in Wagners Opernkosmos ab, sondern retten gemeinsam Sentas besten Freund Erik aus den Fängen des berühmten Geisterkapitäns. Eine Kinderoper, die Lust auf Abenteuer macht und von der Faszination der Piraten- und Geisterwelt sowie der Kraft von Freundschaft erzählt.

In Kooperation mit dem
VEREIN INNOVATIVE KINDEROPER

Achtung: Die einzelnen Stationen der Wanderoper sind ausschließlich zu Fuß erreichbar.

© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper
© Wiener Staatsoper

Infos zu Ihrem Besuch

Garderobe

Die kostenfreien Garder­oben befinden sich neben den Ein­gängen an der Seite Operngasse.

Mäntel und Jacken, sowie sperrige Taschen und Gegen­stände müssen aus Sicherheits­gründen an der Garderobe abgegeben werden.
 

Einlass

Der Einlass ins Haus ist ab 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn möglich.

Barrierefreiheit

Die unterschiedlichen Stationen der Wanderoper sind ausschließlich zu Fuß erreichbar.

Praktische Infos

Weitere praktische Infos zu Ihrem Besuch (z. B. Gastro­nomie, Barriere­freiheit, …) finden Sie hier.

Mehr für junges Publikum

U27

Als U27 Mitglied mehr Oper erleben!

  • exklusive U27-Events
  • Tickets für nur 20 €
  • Generalproben-Tickets für nur 10 €
  • Gratisbesuche für Matineen und Regie­portraits
Mehr erfahren

Schulklassen

Oper und Ballett für Schulklassen!

  • Kinder- und Jugend­opern
  • Probenbesuche
  • Workshops
  • von der 1. bis zur 12. Schul­stufe
Mehr erfahren

Junger Freundeskreis

Den jungen Freundeskreis erleben: bis 35!

  • exklusives Online-Vorkaufsrecht für Restkarten in allen Kategorien
  • exklusive Freundeskreis­angebote
  • Einladung zu Freundeskreis-Veranstaltungen
  • spezielle Kartenangebote
Mehr erfahren